Angebote zu "Kirchliche" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistu...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistum Görlitz ab 20 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistu...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistum Görlitz ab 20 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Geschichte der Oberlausitz von 1815-1868
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Oberlausitz von 1815-1868. Auf dem Wiener Kongress (1815) musste das Königreich Sachsen große Gebietsverluste zu Gunsten Preußens hinnehmen. Unter anderem musste die Hälfte der Oberlausitz mit Görlitz abgetreten werden. Die Oberlausitzer Stände hatten bis zuletzt versucht, die Teilung des Landes zu verhindern. Unter anderem hatten sie sich mit einer Bittschrift an den österreichischen Kanzler Metternich gewandt. Jedoch blieb diese Initiative ohne Erfolg. Die neue Grenze durchschnitt das Land von Nordwesten nach Südosten. Sie verlief südlich von Ruhland und Wittichenau in Richtung Reichenbach/Oberlausitz, traf südlich von Görlitz auf die Lausitzer Neiße und verlief entlang der Wittig bis zur böhmischen Grenze. (Alle hier genannten Orte fielen an Preußen.) Die willkürlich gezogene Grenze zerschnitt eine in 800 Jahren gewachsene politische, wirtschaftliche, kulturelle und kirchliche Einheit: Von den Sechsstädten gehörten nunmehr zwei (Görlitz und Lauban) zum preußischen Staat. Die Wirksamkeit der alten Oberlausitzer Ständeversammlung blieb auf das sächsische Restgebiet beschränkt. Das Siedlungsgebiet der Obersorben war nun auf zwei Staaten aufgeteilt. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1868.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistu...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band liefert erstmals fundierte Informationen über kirchliche Ausbildungsstätten der ehemaligen DDR, die in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg für das Gebiet des heutigen Bistums Görlitz einen wichtigen Stellenwert besaßen: Das Priesterseminar in Neuzelle (1947-1993), das Katechetenseminar in Görlitz (1952-1968) sowie das Katechetinnenseminar in Cottbus-Görlitz (1962-1968). Es macht den Reiz der hier vereinigten Arbeiten des Autors Daniel Laske und der Autorin Beate Cwiertnia aus, dass sie sowohl auf zahlreiche Zeitzeugenaussagen wie auch auf die nach 1989 neu zugänglichen staatlichen und kirchlichen Quellen zurückgreifen konnten. Damit konnten manche Hintergründe im spannungsreichen Feld Kirche-Staat aufgedeckt werden. Eine Reihe von Schwarz-weiß-Fotos vermittelt auch etwas von der speziellen Atmosphäre dieser Bildungseinrichtungen für den Klerus und die in der Kirche neue Verantwortung übernehmenden Laien.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistu...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieser Band liefert erstmals fundierte Informationen über kirchliche Ausbildungsstätten der ehemaligen DDR, die in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg für das Gebiet des heutigen Bistums Görlitz einen wichtigen Stellenwert besassen: Das Priesterseminar in Neuzelle (1947-1993), das Katechetenseminar in Görlitz (1952-1968) sowie das Katechetinnenseminar in Cottbus-Görlitz (1962-1968). Es macht den Reiz der hier vereinigten Arbeiten des Autors Daniel Laske und der Autorin Beate Cwiertnia aus, dass sie sowohl auf zahlreiche Zeitzeugenaussagen wie auch auf die nach 1989 neu zugänglichen staatlichen und kirchlichen Quellen zurückgreifen konnten. Damit konnten manche Hintergründe im spannungsreichen Feld Kirche-Staat aufgedeckt werden. Eine Reihe von Schwarz-weiss-Fotos vermittelt auch etwas von der speziellen Atmosphäre dieser Bildungseinrichtungen für den Klerus und die in der Kirche neue Verantwortung übernehmenden Laien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kirchliche Ausbildungsstätten im heutigen Bistu...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band liefert erstmals fundierte Informationen über kirchliche Ausbildungsstätten der ehemaligen DDR, die in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg für das Gebiet des heutigen Bistums Görlitz einen wichtigen Stellenwert besaßen: Das Priesterseminar in Neuzelle (1947-1993), das Katechetenseminar in Görlitz (1952-1968) sowie das Katechetinnenseminar in Cottbus-Görlitz (1962-1968). Es macht den Reiz der hier vereinigten Arbeiten des Autors Daniel Laske und der Autorin Beate Cwiertnia aus, dass sie sowohl auf zahlreiche Zeitzeugenaussagen wie auch auf die nach 1989 neu zugänglichen staatlichen und kirchlichen Quellen zurückgreifen konnten. Damit konnten manche Hintergründe im spannungsreichen Feld Kirche-Staat aufgedeckt werden. Eine Reihe von Schwarz-weiß-Fotos vermittelt auch etwas von der speziellen Atmosphäre dieser Bildungseinrichtungen für den Klerus und die in der Kirche neue Verantwortung übernehmenden Laien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot